Dragon Dreaming ist ein Open-Source-Methodenkoffer: Bereits bekannte und bewährte Methoden sind in Dragon Dreaming eingeflossen – und jeder kann es um eigene Methoden bereichern.

Jeder kann Dragon Dreaming anwenden. Doch Dragon Dreaming ist keine bloße Theorie, sondern lebt von der praktischen Erfahrung. Deshalb gibt es deutschlandweit eine Reihe von qualifizierten Dragon Dreaming Trainern. Diese unterstützen Sie durch:

  • Introduction- oder Intensive-Workshops: Hier erfahren Sie die Grundlagen des Dragon Dreaming und üben die Methoden anhand beispielhafter Projekte (hier finden Sie aktuellen Workshop-Termine).
  • Dragon Dreaming Facilitation: Ein Dragon Dreaming Trainer unterstützt Ihr Team, Ihre Arbeitsgruppe oder Ihr Projekt, um die für Sie richtige Lösung zu finden.
  • Train-The-Trainer: Wer selbst Dragon Dreaming Trainer werden möchte, der sollte auch einen Train-The-Trainer-Workshop besuchen (weitere Infos über den Weg zum Dragon Dreaming Trainer finden sie unter Trainer werden).

Eine Übersicht finden Sie unter Trainer.